Übersicht: Deine Awards

Hier siehst du auf einen Blick, was du in den Stufen des BERUFE Entdecker alles machen kannst.

1

Start

Starte die Anwendung und entscheide dich für einen Weg.

0/1

Rookie

Erstmalige Registrierung

0/1

Explorer

Einstiegsfrage beantwortet

2

Bilderwahl und Suche

Mach die Bilderwahl und lass dir interessante Arbeitsbereiche zeigen! Oder benutze die Suchfunktion, um bestimmte Bereiche oder Berufe zu finden.

0/1

Beginner

Bilderwahl gestartet

0/56

Überflieger

Bilderwahl zu 50% abgeschlossen

0/111

Durchstarter

Bilderwahl abgeschlossen

3

Arbeitsbereiche

Von dieser Übersichts-Seite aus startest du die Entdeckungstour. Checke, welche Tätigkeiten dir gefallen und entdecke interessante Berufe.

0/1

Entdecker

1 Tätigkeitencheck gemacht

0/3

Forscher

3 Tätigkeitenchecks gemacht

0/5

Wissender

5 Tätigkeitenchecks gemacht

0/1

Amateur

1 Arbeitsbereiche-Info gelesen

0/3

Experte

3 Arbeitsbereiche-Infos gelesen

0/5

Master

5 Arbeitsbereiche-Infos gelesen

4

Berufe

Nimm die entdeckten Berufe genauer unter die Lupe und schau dir Bilder, Beschreibungen und Videos an.

0/3

Bilderheld

3 Berufe-Slideshows angeschaut

0/6

Fotograf

6 Berufe-Slideshows angeschaut

0/10

Aufdecker

10 Berufe-Slideshows angeschaut

Gucker

Gucker

1 Video angeschaut

Betrachter

Betrachter

3 Videos angeschaut

3/10

Beobachter

10 Videos angeschaut

König

König

10 Zusatzinfos unterschiedlicher Berufe angeklickt

Champion

Champion

alle Zusatzinfos zu einem Beruf angeklickt

5

Finale

Speichere jeden Beruf, der dich interessiert, in der Merkliste ab. Bist du mit der Auswahl zufrieden? Dann hol dir dein Ergebnis-PDF!

0/1

Durchblicker

1 Beruf gespeichert

0/3

Hattrick

3 Berufe gespeichert

0/7

Sammler

7 Berufe gespeichert

0/10

Insider

10 Berufe gespeichert

Sprach- und Literaturwissenschaften

Das wird verlangt!


Portrait von Dr. Birgit Eder

Dr.

Birgit Eder

ist Leiterin der Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen in Bamberg.

Flexibilität


Tafel mit gezeichneter Weltkarte und angedeuteten Städten und Verbindungen

„Gedolmetscht wird bei Konferenzen, Veranstaltungen und Gerichtsverhandlungen, bei Einsätzen der Polizei, in Krankenhäusern oder auf dem Standesamt. Da gilt es, sich stets auf neue Menschen und Situationen einzustellen, auf unterschiedlichste Akzente und Dialekte vorbereitet zu sein und sich immer wieder in neue Fachgebiete einzuarbeiten.“

Perfekte Deutschkenntnisse


verschiedene Wörterbücher

„Hauptaufgabe des Dolmetschers bzw. der Dolmetscherin ist es, für eine fehlerfreie Kommunikation zwischen Sprechern unterschiedlicher Muttersprache zu sorgen. Fehler können schwerwiegende Folgen haben! Deshalb muss der Inhalt immer korrekt vermittelt werden. Dies setzt natürlich auch voraus, dass man die deutsche Sprache perfekt beherrscht.“

Interkulturelle Kompetenz


Landkarte von deutsch-tschechischer Grenze

„Um sich optimal auf die Beteiligten einstellen zu können, sollte man Interesse an der Kultur, der Geschichte und am aktuellen Geschehen in den Herkunftsländern der Gesprächspartner mitbringen. Dieses Wissen trägt zu einem besseren Verständnis bei und erleichtert auch den Einstieg in ein Gespräch, denn oft ist man auch für die Betreuung der Gesprächspartner zuständig.“

Konzentrationsfähigkeit


Lupe auf einem Text

„Dolmetscher und Dolmetscherinnen müssen sich oft über mehrere Stunden hinweg extrem gut konzentrieren können und auch dann noch fehlerfrei übersetzen. Sie benötigen dafür natürlich zudem eine gut trainierte Stimme.“

Kommunikationsfreude /diplomatisches Geschick


Konferenzsaal

„Dolmetscher und Dolmetscherinnen sind kontaktfreudig und bereit, sich auf Menschen unterschiedlichster Herkunft einzulassen. Ihre Aufgabe ist es, die Kommunikation auch in schwierigen Situationen sicher zu stellen, ohne dabei Partei für eine Seite zu ergreifen. Persönliche Ansichten müssen sie für sich behalten. Auch sind sie zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet.“

Stand: 1.6.2017